kostenlose Offertanfrage

Home » Usbekistan » Usbekistans verborgene Schätze

Usbekistans verborgene Schätze

  • Zürich / Tashkent | Usbekistans verborgene Schätze
  • Tashkent | Usbekistans verborgene Schätze
  • Tashkent / Kokand mit dem Zug | Usbekistans verborgene Schätze
  • Kokand / Margilan / Tashkent | Usbekistans verborgene Schätze
  • Tashkent / Urgench / AYAZKALA TOPRAK KALA / ULLI KHOVLI / KHIVA | Usbekistans verborgene Schätze
  • Khiva | Usbekistans verborgene Schätze
  • Khiva / Bukhara | Usbekistans verborgene Schätze
  • Bukhara | Usbekistans verborgene Schätze

Usbekistans verborgene Schätze

13 Tage / 11 Nächte

ab CHF 2'920.–

Privatrundreise inkl. Flug

Höhepunkte

Einblick in die bewahrten Traditionen des Kunsthandwerks

Architektonische Meisterwerke und imposante Bauten

Verzaubernde Städte wie aus dem Märchen "1001 Nacht"

 

 

 

Daten und Preise

Tägliche Abreise. Preis pro Person.

Reiseprogramm

Tag 1
Zürich / Tashkent

Flug von Zürich nach Tashkent mit Zwischenlandung.

Tag 2
Tashkent

Ankunft in Tashkent. Sie werden von unserem Repräsentanten am Flughafen empfangen. Anschliessender Transfer in Ihre Unterkunft. Am späten Vormittag unternehmen Sie eine erste Stadtbesichtigung durch Tashkent. Besuch der Altstadt mit dem Khast Imam Komplex (Barak Khan Medresse, Tillya Scheich Moschee, Kaffal  Shashiy Mausoleum und der Bibliothek mit dem Heiligen Koran). Im Anschluss  besuchen Sie das Museum für Angewandte Kunst (Es listet über 7.000 Beispiele angewandter Kunst auf: handgemachte Stickereien, Schädelkappen (Tyubeteyka), Schmuck, Teppiche und andere Beispiele für Handwerkskunst vom Anfang des 19. Jahrhunderts bis heute). In der Werkstatt des Keramiker Akbar Rahimov lernen Sie mehr über das Keramikhandwerk und gönnen sich eine Teepause mit orientalischen Süssigkeiten. Bevor Sie ins Hotel zurückkehren besuchen Sie den Amir-Temur Platz.

Tag 3
Tashkent / Kokand mit dem Zug

Morgens fahren Sie zur Bahnstation von Tashkent und nehmen den Zug nach Kokand. Nach Ankunft besuchen Sie den berühmten Khudoyar Khan's Palace, die Juma Moschee und Dahmai Shahon (Grab der Könige). Sie fahren weiter nach Rishtan und besuchen den bekannten Keramikmeister Rustam Usmanov in Rishtan. Sehen Sie bei der Töpferei zu und werfen Sie einen Blick in seine Keramiksammlung. Anschliessende Fahrt in Ihr Hotel.

Tag 4
Kokand / Margilan / Tashkent
(404 km)

Nach dem Frühstück geht Ihre Fahrt zurück Richtung Tashkent. Unterwegs machen Sie Halt in Margilan und besuchen die Said Akhmad-Khoja Medrese. Heute wird die Medrese von einer Reihe von Handwerkern genutzt, die handgefertigte Teppiche und Seide herstellen. Sie flanieren durch den traditionellen Markt und fahren danach weiter zur Yodgorlik Seidenfabrik, um den Herstellungsprozess von Seide mit traditionellen Ikat-Mustern zu sehen.  Am Nachmittag setzten Sie Ihre Fahrt über den Kamchik-Pass nach Taschkent fort.

Tag 5
Tashkent / Urgench / AYAZKALA TOPRAK KALA / ULLI KHOVLI / KHIVA
(260 km)

Am Morgen fahren Sie zum Flughafen und nehmen den morgendlichen Flug nach Urgench. Nach Ankunft fahren Sie zu den Stätten Toprak Qala & Ayaz Qala aus den alten Khorezm Siedlungen, welche sich heute auf dem Gebiet von Karakalpakstan befinden. Die etwa 2500-3000 Jahre alte Siedlungen blühten im I. Jahrhundert v. Chr. - 3. Jahrhundert n. Chr. unter der Herrschaft von Kushan auf. Der spätere Zusammenbruch von Kushan und der Herrschaft liess die Region für verheerende türkische Angriffe offen, welche die Bewässerungskanäle zerstörten und zur Entvölkerung der Stadt im sechsten Jahrhundert führte. Am Nachmittag fahren Sie zum Dorf Goybu, um eines der alten khorezmischen Dorf - Ulli Khovli - zu besuchen. Dort erfahren Sie mehr über den traditionellen Lebensstil der Choresmen. Anschliessend Fahrt in Ihr Hotel in Khiva.

Tag 6
Khiva

Heute sehen Sie die Attraktion von architektonisch unübertreffbaren Bauten. Den Fotoapparat zur Hand ist ein Muss. Es lassen sich tolle Sujets ablichten. Zu den wichtigsten Bauten gehören das Kelte Minar, die Mohammed Amin Khan Medrese, die Kunya Ark Zitadelle, die Mohammed Rahimkhan, die Juma Moschee, das Pakhlavan Mahmoud Mausoleum, die Islam Khoja Minarett mit der Medrese sowie den Tash Hovli Palast. Sie werden nicht mehr aus dem Staunen kommen. Keine Reise nach Khiva ist komplett ohne einen Besuch der Khiva Seidenteppichwerkstatt. Sie haben am Nachmittag die Gelegenheit dazu.

Tag 7
Khiva / Bukhara
(480 km)

Sie beginnen den Tag früh für Ihr weiteres Reiseziel Bukhara. Es steht eine längere Fahrt durch die Kyzylkum Wüste auf dem Programm. Sie machen Halt für einen Fotostopp am Ufer des Flusses Amudaryo. Bei Ankunft in Bukhara Transfer in Ihre Unterkunft und Zeit zur freien Verfügung.

Tag 8
Bukhara

Heute haben Sie die Zeit jeden Winkel von Bukhara kennen zu lernen. Sie sehen die Arche, die Bolo Hauz Moschee, das Ismail Samani  und das Chashmai Ayub Mausoleum. Weitere wunderschöne Bauten, die das Märchen aus 1001 Nacht aufleben lassen.  Um die Atmosphäre zu geniessen, machen Sie eine Pause im Teehaus "Silk Road Spices Tea house". Danach setzen Sie Ihren Stadtrundgang fort. Sie sehen den Kalyan Komplex, den alten Seidenmarkt und die Magokki Attori Moschee. Am Abend probieren Sie das typische  usbekische Reisgericht "Plov"  bei einem örtlichen Familienunternehmen.  

Tag 9
Bukhara

Nach dem Frühstück besuchen Sie den Naqshbandiy Komplex, den Sitora-i-Mokhi Khosa Palast und die Sommerresidenz des letzten Emirs von Bukhara. Seine Opulenz spiegelt sich auch in der Kombination lokaler und europäischer Einflüsse in Design und Einrichtung wider. Die Säle sind reich mit Teppichen und Gemälden dekoriert. In der Residenz befindet sich eine seltene Sammlung von Suzani. Im Anschluss besuchen Sie eine Goldstickereifabrik. Die Produkte der Fabrik sind goldbestickte Teppiche, Elitevorhänge, Kopfbedeckungen, Arbeiten mit Staatssymbolen, Souvenirs, Schatullen, Etuis und Handtaschen, Geldbörsen, Schuhe und noch viele mehr. Insgesamt werden in der Fabrik mehr als 70 Produkte hergestellt.

Tag 10
Bukhara / Shakhrisabz / Samarkand
(390 km)

Nach dem Frühstück geht Ihre Fahrt weiter nach Samarkand. Unterwegs besuchen Sie die alte Stadt Shakhrisabz mit den wichtigsten und historischen Bauwerken. Es ist die Geburtsstadt von Timur dem Herrscher des 14. Jahrhunderts. Danach geht Ihre Fahrt weiter nach Samarkand.

Tag 11
Samarkand

Heute haben Sie das Privileg die historische Stadt Samarkand kennen zu lernen. Die Stadt stammt aus der selben Zeit wie die Stadt Babylon und kann somit auf eine 2500 Jahre alte Geschichte zurück blicken. Sie besuchen den Registan Square und das Happy Bird Craft Center - ein Treffpunkt für lokale Künstler. Weiter auf dem Programm steht Bibi Khanym Moschee, die Shakhi Zinda Necropolis, das Ulugbek Observatorium, das Afrosiab Museum  und der Siyab Basar.

Tag 12
Samarkand /Tashkent
(330 km)

Heute Vormittag besuchen Sie in Samarkand das Guri Emir Mausoleum, die Nodir Devonbegi Medrese, die Hazrati Hizr Moschee und das Hodja Doniyor Mausoleum. Zum Schluss besuchen Sie die Koni Ghil Silk Paper Center und lernen mehr über den Prozess der Seidenpapierherstellung kennen. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Tashkent.

Tag 13
Tashkent / Zürich

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Zürich.

INBEGRIFFEN

  • Internationale Flüge ab/bis Zürich in der Economy Class, inkl. Taxen
  • Inlandflug Tashkent - Urgench in der Economy Class, inkl. Taxen
  • Zugfahrt von Tashkent nach Kokand in der 1. Klasse
  • 11 Übernachtungen im Doppelzimmer in Mittelklasse-Hotels, inkl. Frühstück
  • 1 Abendessen
  • Transfers und Transport im klimatisierten Fahrzeug von landesüblicher Qualität mit Chauffeur
  • Lokale, deutschsprechende Reiseleitung
  • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm

NICHT INBEGRIFFEN

  • Alle nicht im Programm genannten Leistungen
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung

Weitere Reisevorschläge