kostenlose Offertanfrage

Home » Costa Rica » Entdeckertour Costa Rica

Entdeckertour Costa Rica

  • Zürich / San José | Entdeckertour Costa Rica
  • Boca Tapada | Entdeckertour Costa Rica
  • Boca Tapada / Vulkan Arenal | Entdeckertour Costa Rica
  • Vulkan Arenal / Monteverde | Entdeckertour Costa Rica
  • Monteverde | Entdeckertour Costa Rica
  • Monteverde / Quepos | Entdeckertour Costa Rica
  • Quepos / Manuel Antonio Quepos | Entdeckertour Costa Rica
  • Quepos / Cerro de la Muerte San Gerardo de Dota | Entdeckertour Costa Rica
  • San Gerardo de Dota / Cartago / Turrialba | Entdeckertour Costa Rica
  • Turrialba / Puerto Viejo de Limón | Entdeckertour Costa Rica
  • Puerto Viejo de Limón | Entdeckertour Costa Rica
  • Puerto Viejo de Limón | Entdeckertour Costa Rica
  • Puerto Viejo de Limón / San José | Entdeckertour Costa Rica
  • San José / Zürich | Entdeckertour Costa Rica

Entdeckertour Costa Rica

16 Tage / 14 Nächte

ab CHF 2'990.–

Mietwagenrundreise inkl. Flug

Höhepunkte

Erkunden Sie Costa Rica in Ihrem eigenen Rhythmus und geniessen Sie Freiheit und Kultur. Entdecken Sie aktive Vulkane und lassen Sie sich von den Regenwäldern inspirieren. Geniessen Sie die ruhigen und einsamen Strände der Karibikküste.

 

Daten und Preise

Tägliche Abreise. Preis pro Person in Mittelklasse-Hotels (Erstklasse-Hotels auf Anfrage).

Diese Reise kann auch als Privatreise gebucht werden.

Reiseprogramm

Tag 1
Zürich / San José

Flug von Zürich nach San José. Empfang und anschliessend Transfer in Ihre Unterkunft. Zeit zur freien Verfügung.

Tag 2
San José / Boca Tapada
(170 km)

Ihr Mietwagen wird Ihnen am Morgen ins Hotel gebracht. Von hier fahren Sie los nach Boca Tapada, wofür es zwei Routen gibt: Die erste führt zuerst in das Städtchen Grecia. Hier können Sie die Kirche besuchen, die wirklich reizend ist. Weiterfahrt via Ciudad Quesada nach Boca Tapada. In Ciudad Quesada finden Sie eine Vielzahl von Restaurants und Lebensmittelgeschäften. Die zweite Route führt über den Highway 32 und durch den Braulio Carrillo Nationalpark in das karibische Tiefland. Fahrt via Viejo de Sarapiquí über den neuen Kooper-Highway nach Boca Tapada.

Tag 3
Boca Tapada

Machen Sie einen Spaziergang im 300 Hektar grossen, smaragdgrünen Wald. In diesem Schutzgebiet gibt es sehr interessante Tiere und Pflanzen sowie auch einen See, der 900 Meter tief in den Dschungel führt. Mit Kayaks können Sie geräuschlos durch den Regenwald paddeln und die Tiere beobachten.

Tag 4
Boca Tapada / Vulkan Arenal
(80 km)

Fahrt über Pital und Muelle durch wunderschöne Obstplantagen nach La Fortuna. Besuchen Sie hier das Ökozentrum Danau mit seinem Schmetterlings- und Medizinpflanzengarten sowie dem Schlangenmuseum. Von Ihrem Zimmer aus können Sie bei günstigem Wetter einen herrlichen Blick auf den aktiven Vulkan geniessen. Entspannen Sie sich im Thermalwasser des Hotel-Swimmingpools.  

Tag 5
Vulkan Arenal / Monteverde

Heute fahren Sie zum Nationalpark Arenal, wo Sie eine kurze Wanderung unternehmen. Laufen Sie entlang aschebedecketer Pfade und geniessen Sie die wunderschöne Aussicht auf den Arenalsee. Weiterfahrft dem See entlang. Auf der Fahrt werden Sie bald den schönen tropischen Regenwald vor sich sehen. Von Zeit zu Zeit begegnen Ihnen auch Nasenbären oder Affen. Wenn die Strasse langsam immer holpriger wird, ist das ein Zeichen dafür, dass Sie bald das Dorf Nuevo Arenal erreichen. Von Tilarán aus geht es schliesslich weiter nach Monteverde/Santa Elena.

Tag 6
Monteverde

Frühmorgens unternehmen Sie einen Spaziergang im nebelverhangenen, immergrünen Bergwald. Die Bäume sind mit Moos, Farnen und Orchideen bewachsen. Halten Sie immer schön die Augen offen – vielleicht entdecken Sie einen Quetzal. Auf Hängebrücken durchwandern Sie die Baumkronen des Nebelwaldes und sehen das Ganze von einem völlig anderen Blickwinkel.  

Tag 7
Monteverde / Quepos
(180 km)

Heute verlassen Sie die schöne Nebelwaldgegend und fahren auf dem Panamerican Highway via Puntarenas nach Jaco. Hier können Sie einen Halt im Nationalpark Carara machen. Dieser Park ist ein lebendiges Beispiel eines Mischwaldes.  Hauptanziehungspunkt dieses Parks sind aber die hellroten Aras. Weiterfahrt der Küste entlang nach Quepos/Manuel Antonio.    

Tag 8
Quepos / Manuel Antonio Quepos
(20 km)

Heute besuchen Sie den  Nationalpark Manuel Antonio. Der Park schützt 1624 Hektar Regenwald und bietet zudem wunderschöne Strände. Mit etwas Glück können Sie das vom Aussterben bedrohte Totenkopfäffchen entdecken. Nach dem Dschungelspaziergang haben Sie genügend Zeit, die wunderschönen Strände zu geniessen.

Tag 9
Quepos / Cerro de la Muerte San Gerardo de Dota
(140 km)

Ihre Fahrt führt Sie nach Dominical, wo Sie schöne, wilde Strände finden werden. Sie überqueren heute den mit 3400 Metern höchsten Bergpass Costa Ricas, den Cerro de la Muerte. Biegen Sie nach wenigen Kilometern links nach San Gerardo de Dota ab, ein kleines Dorf auf 2200 Metern. Hier können Sie den Quetzal beobachten, einen scheuen und farbenprächtigen Vogel, der einst von den Mayas als heilig angesehen wurde. Machen Sie einen Dschungelspaziergang und beobachten Sie Vögel bis spät in den Nachmittag hinein.

Tag 10
San Gerardo de Dota / Cartago / Turrialba
(130 km)

Unternehmen Sie vor dem Frühstück noch einen kurzen Spaziergang durch den schönen Nebelwald, die beste Zeit zur Vogelbeobachtung. Später fahren Sie über Cartago nach Turrialba. Bei Cartago können Sie den Lankester-Garten besuchen, um die wunderschönen Orchideen- und Bromeliensammlungen zu bewundern oder Sie fahren hoch zum Vulkan Irazu. Bei günstigem Wetter sehen Sie den jadegrünen Kratersee und geniessen einen Ausblick auf beide Ozeane, auf den Atlantik wie auf den Pazifik.

Tag 11
Turrialba / Puerto Viejo de Limón
(165 km)

In der Region von Turrialba lohnt sich ein Besuch auf einer Kaffee- oder Zuckerrohrplantage. Fahren Sie anschliessend weiter auf einer kurvigen Strasse via Siquirres nach Limón und an die Karibikküste, bis Sie das Örtchen Puerto Viejo de Limón erreichen, welches Sie mit viel karibischem Flair willkommen heissen wird.

Tag 12
Puerto Viejo de Limón

Nur hundert Meter von der Strasse entfernt liegt der Strand Cocles. Wir empfehlen Ihnen jedoch, weiter nach Süden zu fahren, wo Sie wunderschöne, ruhige und einsame Strände mit hellem Sand finden. Hier können Sie auch das Reservat Gandoca Manzanillo besuchen und einen tollen und sehr ursprünglichen Regenwald erkunden. Die riesigen Bäume sind äusserst sehenswert.

Tag 13
Puerto Viejo de Limón

Ein weiterer Tag an der Karibikküste erwartet Sie – geniessen Sie die Strände und die unkomplizierte Stimmung.

Tag 14
Puerto Viejo de Limón / San José
(220 km)

Fahren Sie Am Morgen frühzeitig via Guápiles und durch den Braulio Carrillo Nationalpark zurück nach San Jose. In der Nähe von Guápiles können Sie noch mit der Dschungelseilbahn in den Braulio Carrillo Nationalpark fahren. Autorückgabe bis 17.00 Uhr in Ihrem Hotel. Übernachtung in San José.

Tag 15
San José / Zürich

Geniessen Sie den letzten Vormittag in San José. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Zürich.

Tag 16
Zürich

Ankunft in Zürich.

INBEGRIFFEN

  • Internationale Flüge ab/bis Zürich in der Economy Class, inkl. Taxen
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer in Mittelklasse-Hotels, inkl. Frühstück
  • 12 Mietwagen Typ 4 x 4 SUV Compact inkl. Basisversicherung

NICHT INBEGRIFFEN

  • Alle nicht im Programm genannten Leistungen
  • Weitere Leistungen für den Mietwagen (Pick-up-Gebühr, Versicherungen ausser Basisversicherung, GPS, Drive Relaxed Paket, Benzin, Autobahngebühren etc.)
  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung
  • Flughafenausreisesteuer (USD 29.– pro Person)